FMH – Berufsverband
 
FMH Dienstleistungen Ambulante Tarife
Infoletter ambulante Tarife
25.08.2020 – Tarifdelegierten-Tag vom 26. November 2020

Tarifdelegierten-Tag vom 26. November 2020

Das Kostendämpfungspaket I des Bundes macht eines deutlich: Mit Regulierungen und subsidiären Kompetenzen des Bundes sollen die Gesundheitskosten gedämpft werden. Regulierungen und Eingriffe des Bundes können Auswirkungen auf die medizinische Leistungserbringung haben, das zeigt eine veröffentlichte Studie zum Thema «Kommerzialisierung der Medizin». Die Tarifautonomie mit funktionierender Tarifpartnerschaft wird dabei zusehends nicht mehr gewünscht und ihr weitere Hürden in den Weg gelegt. Dabei zeigen verschiedene Beispiele aus der jüngeren Zeit, dass die Tarifpartnerschaft lebt und funktioniert. Der TARDOC ist dabei nur ein wichtiges Beispiel.

Der diesjährige Tarifdelegierten-Tag widmet sich ganz diesem Spannungsfeld. Insbesondere freut es uns, dass Herr Ständerat Josef Dittli, Mitglied der Gesundheitskommission, ein Referat zum Thema «Ist der Wettbewerb durch die KVG-Revisionen bedroht?» halten wird.

Wir laden Sie herzlich ein zum Tarifdelegierten-Tag zum Thema «Tarife zwischen Regulierung und Autonomie» am Donnerstag, 26. November 2020 im Hotel Bern in Bern. Das detaillierte Programm finden Sie auf unserer Webseite myFMH.

Bitte melden Sie sich bis zum 19. November 2020 mittels Anmeldeformular an.

Das könnte Sie auch interessieren

Kontakt

FMH Generalsekretariat
Nussbaumstrasse 29, Postfach
3000 Bern 16

Tel. 031 359 11 11
info

Kontaktformular
Lageplan

Folgen Sie uns auf Social Media

     
© 2020, FMH Swiss Medical Association