SIWF – ärztliche Weiter- und Fortbildung
 
FMH
Politik & Medien
Medienmitteilungen

Medienmitteilungen

Die FMH äussert sich transparent und umfassend zu Fragen des Schweizerischen Gesundheitswesens und der Gesundheitspolitik. Als Berufsverband der Schweizer Ärzteschaft publiziert sie regelmässig Medienmitteilungen zu aktuellen Themen und zu ihren Tätigkeiten.

10.05.2019 | Medienmitteilung

FMH bedankt sich bei den Pflegenden

Ob zu Hause, im Heim, im Spital oder in einem Hospiz – Menschen, die nicht in der Lage sind, sich ausreichend selbst zu versorgen, brauchen Unterstützung und gute Pflege. Ein Leitsatz, dem sich auch in der Schweiz Tausende von Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner verschrieben haben. Zum internationalen Tag der Pflege am 12. Mai bedankt sich die FMH bei allen Pflegenden für ihren unermüdlichen Einsatz, Not und Leid professionell und stets unter Achtung der Menschenwürde zu lindern.

herunterladen

09.05.2019 | Medienmitteilung

Ärztekammer setzt klares Zeichen für Tarifpartnerschaft

Die Ärztekammer hat heute ein starkes Zeichen für eine partnerschaftliche ambulante Tarifrevision gesetzt. Einstimmig mit einer Enthaltung hat sich die in der Ärztekammer vertretene Ärzteschaft für die mit Tarifpartnern verhandelte ambulante Tarifstruktur ausgesprochen. Dies stellt einen weiteren wichtigen Schritt zum Ziel dar, dem Bundesrat Mitte Jahr eine partnerschaftliche Tarifstruktur zur Festlegung einzureichen.

herunterladen

22.03.2019 | Medienmitteilung

Transparenz weiter verbessern

Pharma-Kooperations-Kodex

Die Zusammenarbeit zwischen Ärzteschaft und Pharmaindustrie liegt im Interesse einer guten Gesundheitsversorgung und trägt zur Vermehrung des Wissens bei. Da diese Zusammenarbeit zu Interessenkonflikten und Abhängigkeiten führen kann, ist sie seit elf Jahren transparent in der FMH-Standesordnung geregelt. Die Pharmaindustrie setzt mit dem Pharma-Kooperations-Kodex ebenfalls auf Transparenz: Seit 2015 erfassen die in der Schweiz tätigen Pharmaunternehmen alle Entschädigungen an Leistungserbringer wie Ärzte, Spitäler und Apotheker ...

herunterladen

20.03.2019 | Medienmitteilung

Noch wenig Frauen in Kaderpositionen

FMH-Ärztestatistik 2018

Im vergangenen Jahr waren in der Schweiz gemäss FMH-Ärztestatistik insgesamt 37'525 Ärztinnen und Ärzte berufstätig. Das sind 625 Ärztinnen und Ärzte mehr als im Vorjahr. Im ambulanten Sektor ist die Ärzteschaft durchschnittlich zehn Jahre älter als ihr Kollegium im stationären Sektor. Durchschnittlich arbeiten in der Schweiz pro 1000 Einwohnerinnen und Einwohner 4,4 Ärztinnen und Ärzte. Der Anteil ausländischer Arbeitskräfte hat weiter zugenommen und beträgt neu 35,4 Prozent. Bei der Ärzteschaft unter 45 Jahren sind Frauen bereit

herunterladen

26.02.2019 | Medienmitteilung

Die Schweiz hat europaweit das beste Gesundheitswesen

Der Euro Health Consumer Index 2018 verkündete Anfang Woche, dass die Schweiz im Jahr 2018 die Niederlande als bestes Gesundheitssystem in Europa an der Spitze der Rangliste abgelöst hat. Mit 893 von 1000 möglichen Punkten liegt die Schweiz auf Rang 1 – weit vor Frank-reich (11. Rang), Deutschland (12. Rang) oder Grossbritannien (16. Rang), die immer wieder als Vergleichsländer in der politischen Diskussion um Qualität und Kosten des Gesundheitswesens beigezogen werden.

herunterladen

22.02.2019 | Medienmitteilung

Kohärente Datenstrategie ist dringend notwendig

Der Bund sammelt auf verschiedenen Wegen viele Daten der Krankenversicherten. Dies führt nicht nur zu Datenfriedhöfen, sondern verletzt die Grundsätze der Verhältnismässigkeit und Rechtmässigkeit. Die FMH unterstützt im Grundsatz die geplante Revision des Krankenversicherungsgesetztes KVG und des Krankenversicherungsaufsichtsgesetzes KVAG.

herunterladen

20.02.2019 | Medienmitteilung

FMH unterstützt Qualitätsvorlage

Der FMH ist es ein zentrales Anliegen bei der Qualität der medizinischen Patientenversorgung klare Verbindlichkeiten zu erreichen und die Patientenorganisationen miteinzubeziehen. Die Verbindung der Schweizer Ärztinnen und Ärzte FMH begrüsst daher die Qualitätsvorlage, wie sie von der ständerätlichen Gesundheitskommission SGK-S verabschiedet wurde. Vertragliche Vereinbarungen sind wichtig, entsprechende Sanktionsmöglichkeiten ebenfalls. In der vorgesehenen Qualitätsorganisation wird die FMH sehr aktiv mitarbeiten.

herunterladen

19.02.2019 | Medienmitteilung

FMH-Kampagne: Wir helfen!

In der Medizin steht der Mensch immer im Mittelpunkt. Die zentralste Aufgabe von Ärztinnen und Ärzten ist die Versorgung der Patienten und die Wahrung des Patientenwohls. Oder wie es die FMH in ihrer neusten Kampagne formuliert: WIR HELFEN! – Die Ärztinnen und Ärzte der FMH

herunterladen

24.01.2019 | Medienmitteilung

Entscheide aus der Delegiertenversammlung der FMH

Die Delegiertenversammlung hat heute verschiedene wichtige politische Entscheide gefällt. Zur Initiative «10% des Haushaltseinkommens für die Krankenkassenprämien sind genug» der SP hat die Delegiertenversammlung Stimmfreigabe beschlossen. Hingegen spricht sich die FMH gegen die von der CVP lancierte Initiative «Für tiefere Prämien – Kostenbremse im Gesundheitswesen» aus.

herunterladen

18.01.2019 | Medienmitteilung

Gemeinsame Organisation für Qualitätsentwicklung

Die Verbindung der Schweizer Ärztinnen und Ärzte (FMH) begrüsst den heutigen Grundsatzentscheid der ständerätliche Gesundheitskommission SGK-S für eine gemeinsame Qualitätsorganisation der Leistungserbringer, Versicherer und Kantone unter Mitwirkung der Patientenorganisationen. Des Weiteren nimmt die Kommission zur Kenntnis, dass der Bund keine neue Erhebung zu den Einkommen der Ärztinnen und Ärzte plant.

herunterladen

Das könnte Sie auch interessieren

Kontakt

FMH Generalsekretariat
Elfenstrasse 18, Postfach 300
3000 Bern 15

Tel 031 359 11 11
Fax 031 359 11 12
info

Kontaktformular
Lageplan

Folgen Sie uns auf Twitter

FMH Twitter
© 2019, FMH Swiss Medical Association