FMH – Berufsverband
 
FMH
Politik & Medien
Medienmitteilungen

Medienmitteilungen

Die FMH äussert sich transparent und umfassend zu Fragen des Schweizerischen Gesundheitswesens und der Gesundheitspolitik. Als Berufsverband der Schweizer Ärzteschaft publiziert sie regelmässig Medienmitteilungen zu aktuellen Themen und zu ihren Tätigkeiten.

12.09.2019 | Medienmitteilung

Volksinitiative «Ja zum Schutz der Kinder und Jugendlichen vor Tabakwerbung» eingereicht

Mit über 100'000 Unterschriften Ja zur Tabakprävention

Die Volksinitiative «Ja zum Schutz der Kinder und Jugendlichen vor Tabakwerbung» welche auch die FMH unterstützt hat, ist zustande gekommen. Dies zeigt, dass der Schutz von Kindern und Jugendlichen vor Tabakwerbung ganz klar auch einem Anliegen der Bevölkerung entspricht. Gemeinsam haben die Initianten heute Morgen die Unterschriften bei der Bundeskanzlei eingereicht. Begleitet wurde die Übergabe von verschiedenen Ansprachen durch Mitstreiter der Initiative.

herunterladen

11.09.2019 | Medienmitteilung

Zulassungssteuerung: FMH begrüsst Entscheid des Nationalrats betreffend Sprachnachweis

Heute hat der Nationalrat die Vorlage zur Zulassungssteuerung von ambulant tätigen Ärztinnen und Ärzten beraten. Wichtige Entscheide sind gefallen. Die FMH befürwortet, dass der Nationalrat von der Lockerung des Vertragszwangs abgekommen ist. Dass die Zulassung nun über Qualitätskriterien wie den Sprachnachweis gesteuert werden soll, ist aus Sicht der FMH sinnvoll.

herunterladen

28.08.2019 | Medienmitteilung

Interprofessioneller CAS – Qualität in der Medizin

Die Schweizerische Akademie für Qualität in der Medizin SAQM hat zusammen mit ihren Partnern aus dem Schweizer Gesundheitswesen ein neues Fortbildungsangebot für Gesundheitsfachleute entwickelt. Die Fortbildung widmet sich der Qualitätsarbeit in der Medizin und richtet sich an alle Gesundheitsfachleute. Ärztinnen und Ärzte können die in diesem CAS der Berner Fachhochschule Gesundheit erworbenen ECTS an ihre Fortbildungspflicht anrechnen lassen.

herunterladen

21.08.2019 | Medienmitteilung

Degressive Tarife gefährden die Patientenversorgung

Der Bundesrat hat heute das erste Paket zur Kostendämpfung im Gesundheitswesen präsentiert. Während die FMH darunter durchaus auch sinnvolle Ansätze sieht, lehnt die FMH die Einführung von degressiven Tarifen ab, weil diese eine Einschränkung von Pflichtleistungen bedeuten können, die gemäss Versicherungsprinzip allen Patientinnen und Patienten zustehen. Die FMH unterstützt die Schaffung einer nationalen Tariforganisation für den ambulanten Leistungsbereich unter der Voraussetzung, dass Organisations- und Tarifautonomie bestehen [...]

herunterladen

16.08.2019 | Medienmitteilung

FMH bewertet Gegenvorschlag zur Pflegeinitiative positiv

Der Gegenvorschlag zur Pflegeinitiative geht aus Sicht der FMH in die Richtige Richtung. Mit der geplanten Änderung sollen Pflegefachpersonen bestimmte Pflegeleistungen ohne ärztliche Anordnung erbringen dürfen. Wichtig und verbesserungswürdig ist eine klare Kompetenzregelung zwischen Pflegefachpersonen und Ärztinnen und Ärzten. Diese ist aktuell im Gegenvorschlag noch nicht genug präzise formuliert.

herunterladen

14.08.2019 | Medienmitteilung

EFAS nicht zulasten der Prämienzahlenden verzögern

Die EFAS-Partner sind erfreut, dass sowohl der Bundesrat als auch die Gesundheitsdirektorenkonferenz (GDK) den kostendämpfenden Effekt der Vorlage «Einheitliche Finanzierung ambulanter und stationärer Leistungen – EFAS» anerkennen. Offenbar sind sich die Politik und die grossen Gesundheitsakteure einig, dass die jetzige Finanzierung zu Fehlanreizen im System führt.

herunterladen

14.08.2019 | Medienmitteilung

Das Rennen um die Innovation Qualité ist eröffnet

«Innovation Qualité» heisst der Preis der Schweizerischen Akademie für Qualität in der Medizin SAQM der FMH. Die SAQM zeichnet damit erfolgreiche praxiserprobte Qualitätsprojekte aus dem Schweizer Gesundheitswesen aus und würdigt engagierte Pionierinnen und Pioniere. Die Innovation Qualité macht das vielfältige Wissen unseres Landes im Bereich Qualität sichtbar, vernetzt die Wegbereiter der medizinischen Qualität und verschafft der Fachdiskussion Impulse für die Zukunft.

herunterladen

14.07.2019 | Medienmitteilung

Wo bleibt der konstruktive Beitrag?

Seit Jahren warten die Partner im Schweizer Gesundheitswesen auf konstruktive Beiträge von santésuisse. Anstelle von konstruktiven Beiträgen am Verhandlungstisch liefert santésuisse regelmässig Ankündigungen und unbelegte Schreckensmeldungen. santésuisse ist weiterhin eingeladen, an zukunftsfähigen Lösungen mitzuarbeiten.

herunterladen

12.07.2019 | Medienmitteilung

TARDOC beim Bundesrat eingereicht

Nach über dreieinhalbjähriger Arbeit steht die neue ambulante Tarifstruktur TARDOC der gemeinsamen Tariforganisation ats-tms AG bereit. TARDOC löst TARMED ab. Die Tarifpartner FMH und curafutura haben TARDOC dem Bundesrat zur Genehmigung und Inkraftsetzung per 1.1.2021 eingereicht.

herunterladen

21.06.2019 | Medienmitteilung

FMH begrüsst die gesetzliche Verankerung der Qualität

Das Bundesparlament hat mit der heute erfolgten Schlussabstimmung die gesetzlichen Bestimmungen zur Qualität der medizinischen Leistungen präzisiert. Die FMH begrüsst grundsätzlich die gesetzliche Verankerung der Qualität im Krankenversicherungsgesetzes. Sie erachtet es als wichtig, bei der Qualität der medizinischen Patientenversorgung klare vertragliche Verbindlichkeiten zu erreichen. Weiter ist es der FMH ein zentrales Anliegen, sich in der neu zu schaffenden Qualitätskommission einzubringen

herunterladen

Das könnte Sie auch interessieren

Kontakt

FMH Generalsekretariat
Elfenstrasse 18, Postfach 300
3000 Bern 15

Tel 031 359 11 11
Fax 031 359 11 12
info

Kontaktformular
Lageplan

Folgen Sie uns auf Twitter

FMH Twitter
© 2019, FMH Swiss Medical Association