SIWF - Schweizerisches Institut für Weiter- und FortbildungSIWF - Schweizerisches Institut für Weiter- und Fortbildung Rubrik SIWF

Aufgaben – zentrale Anlaufstelle

Das SIWF ist für alle Ärztinnen und Ärzte, Institutionen und Behörden die zentrale Anlaufstelle in Bezug auf die ärztliche Weiter- und Fortbildung. Dazu gehören auch legislative Aufgaben wie das Erlassen der Weiterbildungs- und der Fortbildungsordnung. In Zusammenarbeit mit den Fachgesellschaften erlässt das SIWF für jedes Fachgebiet ein detailliertes Weiterbildungs- bzw. Fortbildungsprogramm.


Für die Beurteilung von Titelgesuchen und von Gesuchen um Anerkennung als Weiterbildungsstätte setzt das SIWF eigenständige Kommissionen ein. Die Titelkommission (TK) beurteilt Anfragen von Kandidatinnen und Kandidaten zur Gestaltung und Anrechnung der Weiterbildung und Gesuche zur Erteilung eines Facharzttitels oder Schwerpunktes. Für das Anerkennen, Einteilen und Umteilen der Weiterbildungsstätten ist die Weiterbildungsstättenkommission (WBSK) zuständig.

 

Einsprachen gegen Entscheide der TK und der WBSK beurteilen die Einsprachekommission Weiterbildungstitel (EK WBT) und die Einsprachekommission Weiterbildungsstätten (EK WBS). Beide Kommissionen amten als unabhängige und unparteiische Einspracheinstanzen.


© 2017,

SIWF Schweizerisches Institut für
ärztliche Weiter- und Fortbildung,
FMH,
Elfenstrasse 18,
Postfach 300,
3000 Bern 15,

Phone +41 31 359 11 11,
E-Mail: siwf